Nach der "Regen-Party" 2007 haben wir für 2008 wieder auf besseres Wetter gehofft - war aber nix!
Kurz vor Beginn (gegen 20:30 Uhr) und später nochmal gegen 22.00 Uhr hat's geregnet. Trotz allem war es aber eine gelungene Party.

Genaugenommen kam die gute Laune erst richtig, als der Regen richtig anfing - nach dem Motto: Jetzt erst Recht!

Geschätzte 500 - 600 Unentwegte fanden den Weg ins Freibad trotz dem Mistwetter - und ich denke, allen hat's gefallen!


Band Nummer 1 war dieses Jahr Ballroom Blitz aus der Öhringer Gegend.

Diese Band nur als Glamrock-Coverband vorzustellen reicht nicht aus. 

Zwar haben sie sich ihren Namen einem alten Sweet-Kracher entliehen und Sweet ist unter anderem auch in ihrem Repertoire vertreten – aber das ist bei weitem nicht alles.

Das Programm der Band reicht von Glamour-Glitter-Hits der ehemaligen Teenie-Idole Sweet, Smokie, Bay City Rollers über Disco-Klassiker von Loverboy oder Hot Chocolade bis hin zu Rock-Granaten wie Queen oder Billy Idol.
Wenn man die Band mit einem Wort beschreiben sollte, wäre die beste Klassifizierung „Spaß-Rock-Band“ – also genau das richtige um eine gute Party zu machen!

Die fünf sind - nach eigener Aussage - aufregender als eine Zusammenfasssung von „The best of Ilja Richter´s Disco” aus den 70ern, schriller als Kiss und gefühlvoller als Smokie.

Mit einem gnadenlosen Fanatismus interpretieren sie in Schlaghose, High Heels, Glitter-Kram und Rüschchen Sternstunden der Glamour -, Disco - und Rock-Musikgeschichte.

ballroompic1

Ballroom Blitz spielte mit:

Kai Bessner - Gesang
Stöf Mayer - Gitarre, Gesang
Lemmy - Bass, Gesang
Andy Lang - Schlagzeug, Gesang
Roli Gramlich – Keyboard, Gesang


Band Nummer zwei - und Mainact des Abends - waren wieder Fast Lane.

Die erfolgreiche Coverband aus Crailsheim hat sich nach ein paar ruhigeren Jahren, ab 2005 wieder etabliert und hat sich mittlerweile weiter verstärkt.
Neben Frrrrank Hahn sind jetzt auch Stephan Flegel und Alexander Dörr (aus Michelbach a.d. Lücke) am Mikro zu hören.

Die Bandbreite ihres Programms ist durch die drei völlig unterschiedlichen Stimmen noch weiter geworden.
Zu der sowieso schon recht umfangreichen Bandbesetzung kamen im Hengstfelder Freibad noch ein paar zusätzliche Musiker zum Einsatz:

* Da die Keyboarderin Sandra Jakob zur Zeit in Mutterschutz ist (herzlichen Glückwunsch!) wurde sie von ihren beiden Töchtern gleich „im Doppelpack“ vertreten.

* Lange Zeit hat er Fast Lane mitgeprägt – vor einigen Jahren ist er ausgestiegen, um sich auf seine eigene Crailsheimer Kneipe „Peanuts“ und seine Unplugges-Band Lightwood zu konzentrieren – in Hengstfeld war er für einige Songs wieder mit dabei:
Thomas „Blumi“ Blumenstock. Irgendwie war’s wie früher – nur ohne Haare ;-)

* Ohne ihn kann „Rock am Pool“ ja schon fast nicht mehr stattfinden: Frank „Hank“ Dörr ist zur Zeit aus privaten Gründen ohne Band. Dass er bei Fast Lane seinen Gastauftritt als Drummer hatte - okay… dass er aber auch noch seinen Auftritt als Gast-Sänger hatte, damit war nicht zu rechnen.

Bilder zu allem findet Ihr reichlich in der Galerie.

fastlane08

Die aktuelle Besetzung ist:
Matthias Ruff - Drums
Torsten Wüstner - Lead Guitar
Jens Beck - Rhythm Guitar
Udo Braun - Bass
Sandra Jakob - Keyboards
Frank Hahn - Gesang/ Gitarre
Alexander Dörr - Gesang
Stephan Flegel - Gesang


Pressestimmen über Fast Lane:

"... Coverrock, der für die motorradfahrende Zunft wie maßgeschneidert ist." 

"Fast Lane sind immer für Überraschungen gut - vor allem für solche der musikalischen Art" 

"Fast Lane rocken auf der Überholspur" 

"Die Coverrockband FAST LANE auf Erfolgskurs : 
Durch zahlreiche Auftritte haben haben sie sich in den letzten Monaten über die regionalen Grenzen hinaus einen Namen verschafft." 

"Fast Lane läßt Hallen zittern" 

"FAST LANE: Harte Riffs für harte Jungs" 

"... wer Fast Lane kennt, weiß, dass dann der Boden bebt und gute Laune angesagt ist." 

"Die sechs Rock-Musiker und Musik-Rocker haben sich in den letzten Jahren mit ihrem Hard ´n Heavy-Sound weit über die Kreisgrenzen hinaus einen wohlklingenden wie wildklingenden Namen gemacht." 

"wer Fast Lane kennt - und wer tut das nicht ?! - , weiß sie auch zu schätzen." 

"..über die sechs Jungs noch viel zu sagen, hieße Gitarren nach Los Angeles zu tragen."


 

flyer2008  plakat2008

Freibad-Termine

Kalender

<<  September 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    
11121314151617
18192021222324
252627282930